Das Turnierpuppet

Version 4.05

nottranslated: content/es/text.inc

Die wichtigsten Befehle für die Verwaltung eines Turniers

  • @preparetur NameDesPuppets

    Dieser Befehl dient dazu, ein neues Turnier vorzubereiten. Die Anzeige wird entsprechend angepasst und alle alten Daten beim Puppet gelöscht. Alle Einstellungen und benutzerdefinierten Texte bleiben jedoch erhalten.
    Jetzt können Spieler eingetragen werden.

  • @starttur NameDesPuppets Datei

    Mit diesem Befehl wird das vorbereitete Turnier gestartet. Datei gibt den Namen der Datei an, in der das PHP-Skript alle Daten des Turniers speichert. Dieser Name sollte niemals doppelt vergeben werden, denn die Daten können auch nach Ende des Turniers unter Angabe dieser Datei noch angezeigt werden. Wurde die Datei bereits einmal verwendet, so werden die alten Daten in dieser Datei gelöscht. Der Dateiname sollte zudem keine Sonderzeichen enthalten, viele davon verhindern eine korrekte Anzeige des Turniers.
    Das Puppet verschickt eine Nachricht über den Start des Turniers an alle Spieler des Turniers. Ab jetzt werden Ergebnisse angenommen.

  • @closetur NameDesPuppets

    Dieser Befehl schließt das Turnier. Es werden keine neuen Ergebnisse mehr verarbeitet. Wertungen am grünen Tisch, Straf- und Bonuspunkte und evtl. Disqualifizierungen können jedoch noch vorgenommen werden.

  • @reopentur NameDesPuppets

    Dieser Befehl öffnet ein vorher geschlossenes oder beendetes Turnier wieder. Es werden wieder ganz normal Ergebnisse angenommen und alle üblichen Befehle verarbeitet.

  • @finishtur NameDesPuppets

    Dieser Befehl beendet ein Turnier. Jetzt kann falls nötig eine manuelle Korrektur der Platzierungen vorgenommen werden.

    nottranslated: content/es/howtoorganize.php